synchropress® 4M-50
1 Motor

Motor

Die synchropress® 1M wird angetrieben von einem Servomotor. Die Synchronisierung der vier Spindeln erfolgt mechanisch.

2 Pressentisch

Pressentisch

Die Abmessungen des Pressentisches sind individuell konfigurierbar. Auch die Position und Größe des Durchfallloches ist kundenspezifisch anpassbar.

3 Pressenstößel

Pressenstößel

Der Pressenstößel wird durch die vier Spindelmuttern nach unten gezogen. Dadurch erreicht die synchropress® eine sehr gute Kippstabilität.

4 Spindel & Spindelmutter

Spindel & Spindelmutter

Durch die feste Lagerung der Spindelmuttern im Stößel wird dieser durch die Spindeln nach unten gezogen. Die Lagerung der Spindeln befindet sich im Presstisch.

5 Führungssäule

Führungssäule

Durch den Synchronlauf der Spindeln wird eine äußerst hohe Parallelität zwischen Stößel und Tisch erreicht - es muss daher lediglich die radiale Fluchtung von Tisch zu Stößel über die vier Führungssäulen sichergestellt werden.

6 PC-Steuerung

PC-Steuerung

Alle servomotischen Achsen der synchropress® werden durch eine intuitiv zu bedienende PC-Steuerung verwaltet. Diese ermöglicht die Integration von unbegrenzten Zusatzoptionen und die Erfassung von Prozessdaten.

7 Verkleidung

Verkleidung

Die synchropress® 1M ist komplett verkleidet und kann somit als Produktionsanlage eingestzt werden. Die Zugänglichkeit in den Presseninnenraum kann sowohl durch manuelle oder automatische Türen als auch durch Lichtschranken ermöglicht werden.

Technische Daten

  • Pressentischlänge: 450 mm – 2.500 mm
  • Pressentischtiefe: 450 mm – 2.000 mm
  • Tischhöhe über Flur: 800 mm – 1.200 mm
  • Anschlussleistung: <5 kW – 25 kW

Presskraft
50 kN – 1.500 kN

Hubwege des Stößels
100 mm – 1.000 mm

max. Stößelgeschwindigkeit
bis 50 mm/sec

Merkmale

  • Individuell auf Kundenbedürfnisse anpassbar
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hervorragende Kippstabilität zwischen Stößel und Tisch
  • Flexibel einsetzbar dank verschiedener Betriebsarten: Einrichtbetrieb, Handeinlegebetrieb, Automatikbetrieb
  • Feinfühlige Stößelbewegungen im Hundertstel-Millimeter-Bereich mittels Joystick
  • Besonders kompakte Bauweise
  • Optimale Zugänglichkeit von allen Seiten
  • Wartungsarm
  • Keine baulichen Maßnahmen erforderlich
  • Geringes Gewicht

Haben Sie Fragen zur synchropress® 4M-50?

Jetzt kontaktieren!