#top – Höhe: 10px

Motor01

Pressentisch02

Pressenstößel03

Spindel & Spindelmutter04

Führungssäule05

PC-Steuerung06

Verkleidung07

01 Motor

Die synchropress® 1M-10 wird angetrieben von einem Servomotor. Die Synchronisierung der vier Spindeln erfolgt mechanisch.

02 Pressentisch

Die Abmessungen des Pressentisches sind individuell konfigurierbar. Auch die Position und Größe des Durchfallloches ist kundenspezifisch anpassbar.

03 Pressenstößel

Der Pressenstößel wird durch die vier Spindelmuttern nach unten gezogen. Dadurch erreicht die synchropress® eine sehr gute Kippstabilität.

 

04 Spindel & Spindelmutter

Durch die feste Lagerung der Spindelmuttern im Stößel wird dieser durch die Spindeln nach unten gezogen. Die Lagerung der Spindeln befindet sich im Pressentisch.

05 Führungssäule

Da die sehr hohe Parallelität zwischen Stößel und Tisch durch den Synchronlauf der Spindeln gegeben ist, muss lediglich die radiale Fluchtung von Tisch zu Stößel über die vier Führungssäulen sichergestellt werden.

 

06 PC-Steuerung

Alle servomotorischen Achsen der synchropress® werden durch eine intuitiv zu bedienende PC-Steuerung verwaltet. Diese ermöglicht die Integration von unbegrenzten Zusatzoptionen und die Erfassung von Prozessdaten.

07 Verkleidung

Die Abmessungen des Pressentisches sind individuell konfigurierbar. Somit kann flexibel auf nahezu jeden Kundenwunsch eingegangen werden. Position und Größe des Durchfallloches sind ebenfalls kundenspezifisch umsetzbar.

 

Haben Sie Fragen zur synchropress 1M-10?

#daten – Höhe: 100px

Technische Daten

  • Pressentischlänge: 450 mm – 2.500 mm
  • Pressentischtiefe: 450 mm – 2.000 mm
  • Tischhöhe über Flur: 800 mm – 1.200 mm
  • Anschlussleistung: <5 kW – 10 kW

Presskraft
50 kN - 1.500 kN
Hubwege des Stößels
100 mm - 1.000 mm
max. Stößelgeschwindigkeit
bis 10 mm/sec

Vorteile

  • Individuell auf Kundenbedürfnisse anpassbar
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hervorragende Kippstabilität zwischen Stößel und Tisch
  • Flexibel einsetzbar dank verschiedener Betriebsarten: Einrichtbetrieb, Automatikbetrieb
  • Feinfühlige Stößelbewegungen im Hundertstel-Millimeter-Bereich mittels Joystick
  • Besonders kompakte Bauweise
  • Optimale Zugänglichkeit von allen Seiten
  • Wartungsarm
  • Keine baulichen Maßnahmen erforderlich
  • Geringes Gewicht

#video – Höhe: 40px

Produktvideo

Penholder-Animation

synchropress 1M